Montag, 29. Oktober 2018

Der Impulse-Lehrgang "Homöopathie"

Bei der Homöopathie handelt es sich um eine Heilkunst, die schnell, sanft und dauerhaft zu heilen vermag. Sowohl akute als auch chronische Leiden können mit dem eigenständigen Heilsystem behandelt werden. Der zentrale Gedanke der Homöopathie ist: Heilung nach dem Ähnlichkeitsprinzip.

"Similia similibus curentur"-
© juefraphoto - Fotolia .com (165262989)
"Ähnliches ist durch Ähnliches zu heilen."


Die klassische Homöopathie basiert auf der Annahme, dass eine Krankheit durch jene Arznei geheilt werden kann, welche am Gesunden ähnliche Symptome hervorruft, wie sie die zu behandelnde Krankheit zeigt. Dieses „ähnliche“ Heilmittel soll in entsprechender Zubereitung und Dosis die gestörte Lebenskraft wieder harmonisieren und die Gesundheit wiederherstellen.

Die Ausbildung 

Unser 9-monatiger Fernlehrgang ist durch die Zentrallstelle für Fernunterricht (ZfU) staatlich geprüft und zugelassen. Wir vermitteln Ihnen im Bereich der klassischen Homöopathie das erforderliche Wissen und die notwendigen Fertigkeiten. Neben einer umfassenden Einführung in die Grundlagen der Homöopathie wird auch der Umgang mit Repertorien und der Materia Medica geübt. Sie lernen wichtige Arzneimittelbilder und die homöopathische Behandlung zentraler Erkrankungen und Verletzungen kennen. Die in Fallbeispielen eingeflochtene Darstellung von Repertorisationen, Dosierungen und Fallverläufen ermöglicht Ihnen einen tiefen Einblick in die homöopatische Praxis.
Zur Ausbildung zählen 3 Lehrgangsseminare mit insgesamt 27 Unterrichtsstunden. 

Zielgruppe 

Die Weiterbildung richtet sich an Heilpraktiker/innen und Ärztinnen / Ärzte, die ihr diagnostisches und therapeutisches Spektrum im Bereich der klassischen Homöopathie erweitern wollen. Interessierte aus anderen medizinischen und heilkundlichen Berufen können ebenfalls am Lehrgang teilnehmen, sie seien jedoch darauf hingewiesen, dass sie die Homöopathie nur dann zu diagnostischen und / oder therapeutischen Zwecken anwenden dürfen, wenn sie o. g. Berufsgruppen angehören.


Studienabschluss, Zertifikat und Zeugnis 

Der Lehrgang schließt ab mit einer schriftlichen Abschlussprüfung, die Sie zu Hause mit Hilfe der Studienbriefe und der Fachliteratur bearbeiten. Es werden Inhalte des gesamten Lehrgangs erfragt.
Nach erfolgreicher Beendigung der Ausbildung erhalten Sie ein aussagekräftiges Abschlusszertifikat sowie ein Abschlusszeugnis mit Ihren persönlichen Daten.

Seminarorte

Die zur Ausbildung gehörenden Seminare können Sie besuchen in:
Wuppertal, Raum Stuttgart (Sindelfingen)


Nähere Informationen zum Umfang und Ablauf der Impulse-Ausbildungen finden Sie auf unserer Homepage und / oder in unserer aktuellen Informationsbroschüre. Diese können Sie kostenlos und unverbindlich hier anfordern.





Montag, 22. Oktober 2018

Fachfortbildungen im November

Fachfortbildungen sind weiterführende Zusatzangebote, die nicht Bestandteil der Fernlehrgänge sind. Diese Fachfortbildungen können von allen Interessierten gebucht werden, auch wenn sie zu keinem Lehrgang eingeschrieben sind. Nach vollständiger Teilnahme an einer Fachfortbildung erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung.

Die Flyer mit detaillierten Informationen und dem Anmeldeformular zu den einzelnen Fachfortbildungen finden Sie unter Impulse-Schule.de/Fachfortbildung. Die Teilnahmegebühren belaufen sich auf € 65 je Wochenende (bei zweiteiligen Veranstaltungen also € 130). Die Anmeldung muss in jedem Falle schriftlich erfolgen, entweder über die Anmeldeformulare der Flyer oder auch per E-Mail an info@impulse-schule.de.



03.-04.11.18
Die Dorn-Breuß-Methode, Teil, mit Monika Hartmann
bitte mitbringen zu Teil I: bequeme Kleidung 
bitte mitbringen zu Teil II: bequeme Kleidung, Decke, Handtuch

03.-04.11.18
Gewichtsreduktion in Einzel- und Gruppenberatung, mit Sabine Remberger-Jordan

03.-04.11.18
Heilhypnose, Teil I, mit Elisabeth Severin

17.-18.11.18 
Die Dorn-Breuß-Methode, Teil II, mit Monika Hartmann
bitte mitbringen zu Teil I: bequeme Kleidung 
bitte mitbringen zu Teil II: bequeme Kleidung, Decke, Handtuch

24.-25.11.18 
Heilhypnose, Teil II, mit Elisabeth Severin

24.-25.11.18
Blutegeltherapie für Tiere, mit Kristina Kuhn

24.-25.11.18 
Gewichtscoaching / Diätberatung, mit Sabine Remberger-Jordan

24.-25.11.18
Glückkompetenztraining-positive Psychologie mit Kindern, mit Nicole Dorner




Montag, 15. Oktober 2018

Herzliche Einladung zu den 19. Vohwinkeler Gesundheits- und Naturheilkundetage

Wie bereits in den vergangenen Jahren freuen wir uns, Sie aus dieses Jahr zu den Vohwinkeler Gesundheits- und Naturheilkundetagen in Wuppertal einzuladen!
Im Jahr 2000 wurde begonnen, was mittlerweile liebe Tradition für viele Absolventinnen und Absolventen und auch für viele Studierende der Schule für freie Gesundheitsberufe ist:

Am 10./11. November 2018 finden in Wuppertal die 19. Vohwinkeler Gesundheits- und Narturheilkundetage statt. In über 35 Fachvorträgen vermitteln unsere Dozenten und Dozentinnen Einblicke in die unterschiedlichen Formen und die gesamte Bandbreite des Arbeitens in den Bereichen Therapie, Prävention und Beratung.

Das Programm für die Vorträge an den beiden Tagen sowie die Möglichkeit zur kostengünstigen Voranmeldung erhalten Sie hier (7 € bei Voranmeldung, 10 € regulär). Auch in diesem Jahr wird für die Teilnahme am Sonntag kein Kostenbeitrag erhoben. So wollen wir Interessentinnen und Interessenten die Möglichkeit geben, Impulse auch „in Aktion“ kennen zu lernen und bei Bedarf direkt das Beratungsangebot zu nutzen.

Am Samstag um 11 Uhr findet auch in diesem Jahr nunmehr zum sechsten Mal die feierliche Verleihung der Impulse-Absolvent/inn/enpreise statt.


Alle Interessierten sind herzlich eingeladen- wir freuen uns auf Sie!

Hier können Sie sich einen Eindruck von den letzten Vohwinkeler Gesundheits- und Naturheilkundetagen machen:




Krischan Hoppe (Geschäftsführer von Impulse e.V., links) mit Nancy und Oliver Brandt
Krischan Hoppe mit Leif Lennert Himmelheber
Die Cafeteria von Impulse e.V.