Donnerstag, 15. August 2019

TUTOR DES JAHRES 2020- Ihre Stimme zählt!


HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH folgende Tutoren der Impulse Schule wurden für den Titel „Tutor des Jahres 2020“ nominiert:

Britta Endemann  (den Vorstellungstext finden Sie hier)
 
     
     







  



Detlef Müller (den Vorstellungstext finden Sie hier)

 












 Margarete Rodenbach-Stadler (den Vorstellungstext finden Sie hier)

 












Drücken Sie Ihrem "Lieblingskandidaten" nicht nur die Daumen, sondern stimmen Sie auch ab.
Geben Sie hier Ihre Stimme ab! 
 
Der „Tutor des Jahres“ ist eine gemeinsame Aktion des Fachverbandes Forum DistancE-Learning und des Bewertungsportals FernstudiumCheck.de und wird im Rahmen des Studienpreises DistancE-Learning verliehen.
In der ersten Nominierungsphase konnte jeder Fernstudent seinen Lieblingstutoren nominieren. 

Schon die Nominierung an sich ist eine Auszeichnung für die großartige Leistung als Tutor!

Ab dem 15. August 2019 bis zum 22.09. darf für alle teilnehmenden Tutoren im großen Online Voting auf FernstudiumCheck.de abgestimmt werden.


Der Sieger des Votings wird am 25. September 2019 in einer Online-Veranstaltung live bekanntgegeben. Die Übergabe der Studienpreistrophäe findet dann am 4. November 2019 im Rahmen der Studienpreisgala im Ballhaus Berlin statt.
 


Dienstag, 13. August 2019

Die Preisträger der Impulse-Preise 2019 stehen fest!

Vorab möchten wir uns ganz herzlich für die wirklich vielen, tollen und interessanten Bewerbungen für die diesjährigen Impulse-Absolvent/inn/enpreise bedanken!

Die Jury hatte es nicht leicht aber Sie ist zu einem Ergebnis gekommen. Die Preisträgerinnen der Impulse-Preise 2019 stehen also fest.

Die Preisträgerinnen sind:

Kategorie „Erfolgreich in die Selbstständigkeit“
Die Plätze verteilen sich wie folgt:

1. Preis: Frau Maria Munzert, Absolventin des Lehrgangs Ernährungsberater/in aus Bielefeld (300,- € Gründungszuschuss)
2. Preis: Frau Bianca Schmidl, Absolventin des Lehrgangs Fitness- und Wellnesstrainer/in aus Neuenstein (200,- € Gründungszuschuss)
3. Preis: Jessica Löbl, Absolventin des Lehrgangs Tierheilpraktiker/in aus Oberursel (100,- € Gründungszuschuss)

Kategorie „Erfolgreiche Weiterbildung“
Frau Andrea Thieme, Absolventin des Lehrgangs Shiatsu aus Doberlug-Kirchhain  (250,- € Zuschuss für Werbemaßnahmen)

Kategorie "Beruflicher Aufstieg durch Fernlernen"
Frau Nicole Jung, Absolventin des Lehrgangs Fachkraft für Inklusion aus Lüdenscheid (250,- € Gutschein für Fachliteratur)


Die Preise werden anlässlich der Vohwinkeler Gesundheits- und Naturheilkundetage am 09. November vergeben. Alle Preisträgerinnen wurden bereits auf dem Postweg benachrichtigt.

In den kommenden Blog-Beiträgen stellen wir die Preisträgerinnen und die Leistungen, die jeweils zur Preisvergabe geführt haben, ausführlicher vor.

Ihr Team von Impulse e.V. 


Donnerstag, 8. August 2019

Impulse-Tage finden zum 20sten Mal statt

Es ist wieder soweit. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren.
Am 9./10. November 2019 finden bereits zum 20sten Mal die Vohwinkeler Gesundheits- und Naturheilkundetage statt.

Wir freuen uns, Sie auch dieses Jahr zu den Impulse-Tagen in Wuppertal einzuladen!

In über 35 Fachvorträgen vermitteln unsere Dozentinnen und Dozenten Einblicke in die unterschiedlichen Formen und die gesamte Bandbreite des Arbeitens in den Bereichen Therapie, Prävention und Beratung. 

Nehmen Sie teil an der "Einführung in die Lymphdrainage" mit unserer Heilpraktiker-Dozentin Sylvia Kiefer oder an der Vorstellung der verschiedenen "Ayurveda-Massagen" mit Marion Falke.
Ihr Interesse liegt eher an der Tierheilkunde? 
Wie wäre es mit dem Kurzvortrag unserer Dozentin Nadine Leiendecker zum Thema "Phytotherapie für Tiere"? Erfahren Sie mehr über die Lehre von der Verwendung von Pflanzen und Pflanzenteilen als Heilmittel. 

Sie möchten unser Studiensystem, das Fernlernen, kennenlernen und mehr über die unbestrittenen Vorteile dieser Art des Lernens erfahren?
Hören Sie sich den Vortrag unseres Vorstandmitglieds Volker Ullrich "Fernlernen- so funktioniert es" an und überzeugen sich selbst. 

Das Programm für die Vorträge an den beiden Tagen sowie die Möglichkeit zur kostengünstigen Voranmeldung erhalten Sie hier (7 € bei Voranmeldung, 10 € regulär). Auch in diesem Jahr wird für die Teilnahme am Sonntag kein Kostenbeitrag erhoben. So wollen wir Interessentinnen und Interessenten die Möglichkeit geben, Impulse auch „in Aktion“ kennen zu lernen und bei Bedarf direkt das Beratungsangebot zu nutzen.


Am Samstag, den 9. November um 11 Uhr, findet auch in diesem Jahr nunmehr zum siebten Mal die feierliche Verleihung der Impulse-Absolvent/inn/enpreise 2019 statt. 

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen- wir freuen uns auf Sie! 



Studierendenberatung
Telefon: 0202 73954-0
E-Mail: info@impulse-schule.de
Rubensstraße 20a, 42329 Wuppertal






Freitag, 19. Juli 2019

Betreuungszeiten bei Fernlehrgängen

Die meisten Fernlehrinstitute gewähren Ihren Teilnehmer/inn/n über die meist durch die Anzahl der fälligen Studiengebührenraten festgelegte Betreuungszeit hinaus zusätzliche Zeiten, um die Lehrgänge zu beenden, selbst wenn während der Studienzeit Verzögerungen eintreten. Dies ist natürlich auch bei der Schule für freie Gesundheitsberufe so.

Schon im Studienvertrag gewähren wir über die jeweils durch die Anzahl der Studienbriefe bestimmte Studienzeit eine zusätzliche Studienzeit von 12 Monaten. Diese Zeit ist für die Studierenden kostenfrei. Sollte diese Zeit im Ausnahmefall nicht ausreichen, gewähren wir auf Antrag weitere 12 Monate Studienzeit, ebenfalls für die Studierenden kostenfrei. In diesen Verlängerungszeiten können alle noch ausstehenden Leistungen erbracht werden, seien es Seminarbesuche, Abschlussprüfungen, Abschlussarbeiten oder Einsendeaufgaben. Selbst bei eventuell unvorhergesehenen Verzögerungen ist also eine Beendigung der Ausbildung problemlos möglich.

Sie lernen im individuellen Lernrhythmus. Sie bestimmen Ihr eigenes Lerntempo.

Dienstag, 2. Juli 2019

Impulse Lehrgang "Wechseljahreberatung"

Die Wechseljahre sind ein natürlicher körperlicher Prozess im Leben einer Frau, der meist zwischen dem 40. und 50. Lebensjahr beginnt. Während dieser Phase stellen die Eierstöcke allmählich ihre Hormonproduktion um und es kommt zu hormonellen Schwankungen. Im Zuge dieser hormonellen Umstellung kommt es auch irgendwann zur Menopause. Eventuelle Begleitsymptome können "Hitzewallungen", "Schweißausbrüche" und/ oder "Stimmungsschwankungen" sein, um nur einige zu nennen.

Frauen nehmen ihre Wechseljahre ganz unterschiedlich wahr, es gibt kein einheitliches Verständnis, das von allen Frauen gleichermaßen geteilt wird und überall auf der Welt gültig ist.
Grundsätzlich gilt: Es gibt kein Patentrezept für alle Frauen im Umgang mit den Wechseljahren und eventuell in dieser Zeit auftretenden Beschwerden.

Studiendauer und -verlauf
 
Unser 6-monatiger Lehrgang ist durch die Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) staatlich geprüft und zugelassen. Der Impulse-Lehrgang vermittelt Ihnen ein Grundlagenwissen zum Thema weibliche Wechseljahre. Inhaltlicher Schwerpunkt sind neben medizinischen und psychologischen Aspekten u.a. Sexualität, Frauengesundheit, Wechseljahrebeschwerden, Möglichkeiten der Linderung und Hilfen zur Selbsthilfe. Ziel ist es, die Grundlagen dafür zu schaffen, Frauen in Einzelarbeit zu informieren und gemeinsam spezifische Lösungen für individuelle Lebensthemen zu entwickeln.

Im Verlauf der Ausbildung ist pro Monat ein Studienbrief zu bearbeiten. Zur Ausbildung gehört außerdem ein Seminar mit insgesamt 13 Unterrichtsstunden.
Die Seminargebühren sind wie bei allen Impulse-Ausbildungen bereits in den Lehrgangsgebühren enthalten.

Zielgruppe

Der Lehrgang wendet sich in erster Linie an Interessent/inn/en mit abgeschlossener Berufsausbildung (möglichst branchenspezifisch, z.B. Gesundheits- und Präventionsberater/in, Fitness- und Wellnesstrainer/in oder Heilpraktiker, die über eine grundlegende Beratungskompetenz und Erfahrungen im Gesundheits- oder Wellnessbereich verfügen.

Studienabschluss, Zertifikat und Zeugnis 

Wenn Sie mindestens 70% der Einsendeaufgaben bearbeitet und das Seminar besucht haben, erhalten Sie ein aussagekräftiges Abschlusszertifikat und ein Abschlusszeugnis mit Ihren persönlichen Daten.

Seminarorte

Das zur Ausbildung gehörende Seminar können Sie besuchen in:
Berlin, Wuppertal, München (Pfaffenhofen)
 


Studierendenberatung  
Telefon: 0202 73954-0
E-Mail: info@impulse-schule.de
Rubensstraße 20a, 42329 Wuppertal




 

Freitag, 31. Mai 2019

Staatlich anerkannt oder staatlich zugelassen? Wir erläutern den Unterschied!

Immer wieder werden wir in Beratungsgesprächen gefragt, ob unsere Aus- und Weiterbildungen staatlich anerkannt sind.
Dazu folgende Erläuterungen: Saatlich anerkannt sind zunächst die etwa 330 typischen Ausbildungs-/Lehrberufe, in denen die Ausbildung in Betrieben oder Verwaltungen bei gleichzeitigem Besuch einer Berufsschule erfolgt. Diese Ausbildungen sind von den zuständigen Bundesministerien aufgrund der Regelungen des Berufsbildungsgesetzes oder der Handwerksordnung anerkannt.

Neben diesen Berufsbildern gibt es staatlich geregelte Ausbildungen an Berufsfachschulen, hier basieren die Ausbildungs- und Prüfungsordnungen meist auf Regelungen von Bundesländern.
Hinzu treten Hochschulabschlüsse, soweit die Prüfungen vor staatlichen Prüfungsämtern abgelegt werden (Staatsexamen).

Außer diesen Berufen gibt es eine große Zahl weiterer Berufe ohne staatliche Ausbildungs- und Prüfungsregelungen. Hierzu zählen auch viele Berufe im Gesundheits-, speziell im Präventionsbereich, die sich aus unterschiedlichen Gründen als Ausbildungs-/ Lehrberufe nicht eignen. Wenn für solche Berufe mit Hilfe von Fernunterrichtsangeboten aus- oder weitergebildet wird, müssen die entsprechenden Lehrgänge als berufsbildende Lehrgänge von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht zugelassen sein (staatliche Zulassung). Diese Zulassung stellt unter anderem sicher, dass nach erfolgreichem Abschluss des jeweiligen Lehrgangs eine Berufstätigkeit im entsprechendem Berufsfeld möglich ist.
Alle Impulse-Lehrgänge sind natürlich staatlich zugelassen.

Freitag, 24. Mai 2019

Dozentin/ Dozent gesucht!

Für unseren Lehrgang "Feng-Shui" suchen wir eine Dozentin/ einen Dozenten für die Seminare in Wuppertal, sowie für die Korrektur der Einsendeaufgaben und Abschlussprüfungen.


Aussagekräftige Bewerbungen mit vollständigen Unterlagen senden Sie bitte an Impulse e.V., gerne auch per E-Mail an raeder@impulse-schule.de. 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungen
Ihr Impulse-Team







Telefon: 0202 73954-0
E-Mail: info@impulse-schule.de
Rubensstraße 20a, 42329 Wuppertal


Mittwoch, 8. Mai 2019

Impulse-Weiterbildung TCM

Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)

Die Traditionelle Chinesische Medizin (kurz TCM) ist eine Heilkunst, die sich vor über 2000 Jahren in China herausbildete, über die Jahrhunderte hinweg weiterentwickelte und sich immer mehr in der westlichen Welt etablierte. 

Die TCM geht davon aus, dass unseren organischen Lebensvorgängen ein energetisches System zugrunde liegt. Die einzelnen Elemente des Energiesystems, unsere Organe, sind fein aufeinander abgestimmt und können aus dem Gleichgewicht geraten. 
So ist ein wesentlicher Gedanke der Traditionellen Chinesischen Medizin, ein Gleichgewicht des Menschen mit seiner Umgebung herzustellen und zu erhalten. Denn wird das empfindliche Gleichgewicht unseres Energiehaushalts gestört, entsteht über kurz oder lang ein Ungleichgewicht und in der Folge Krankheit. 
 
Die TCM umfasst verschiedene therapeutische Verfahren, die auch als "Säulen" der Traditionellen Chinesischen Medizin bezeichnet werden.
Der Impulse Lehrgang vermittelt Ihnen eine umfassende Vertrautheit mit dem System von Yin und Yang, den Vitalsubstanzen und den fünf Elementen als wichtigste Grundlage der chinesischen Medizin.
Darüber hinaus lernen Sie die Funktionen der inneren Organe sowie Pathologie, Anamnese und Diagnostik noch chinesischer Sichtweise kennen. Anhand von vielen Praxisbeispielen, können Sie das erlernte Wissen anschließend in konkretes Handeln umsetzen.

Die Ausbildung 

Die Impulse Weiterbildung dauert 9 Monate, ein Beginn ist jederzeit möglich. Im Verlauf der Ausbildung ist ein Studienbrief pro Monat zu bearbeiten und 3 Seminare mit insgesamt 27 Unterrichtsstunden zu absolvieren. 
Die Seminargebühren sind wie bei allen Impulse-Ausbildungen bereits in den Lehrgangsgebühren enthalten! 

Zielgruppe 

Dieser Lehrgang wendet sich an Heilpraktiker/innen und Ärztinnen/Ärzte, die ihr diagnostisches und therapeutisches Spektrum erweitern wollen. Interessierte aus anderen heilkundlichen Berufen können ebenfalls am Lehrgang teilnehmen, sie seien jedoch ausdrücklich darauf hingewiesen, dass sie die TCM nicht zu diagnostischen und/oder therapeutischen Zwecken anwenden dürfen, sofern sie nicht o.g. Berufsgruppe angehören. 

Studienabschluss, Zertifikat und Zeugnis 

Der Lehrgang schließt ab mit einer Abschlussklausur am Ende des letzten Lehrgangsseminars. Nach erfolgreicher Beendigung der Ausbildung erhalten Sie ein aussagekräftiges Abschlusszertifikat sowie ein Abschlusszeugnis mit Ihren persönlichen Daten. 

Seminarorte 

Die zur Ausbildung gehörenden Seminare können Sie besuchen in: 
Wuppertal, Raum Stuttgart (Sindelfingen). 


Hinweis:
Die im Impulse-Lehrgang ausgewählten Therapieverfahren stellen drei der fünf traditionellen Therapieformen dar. Unterschieden werden insgesamt: Akupunktur/ Arzneimitteltherapie (Pharmakologie)/ Ernährung (Diätetik)/ Qi Gong und Tuina. Die beiden letztgenannten sind nicht Bestandteil dieses Impulse-Lehrgangs. 


Studierendenberatung
Telefon: 0202 73954-0
E-Mail: info@impulse-schule.de
Rubensstraße 20a, 42329 Wuppertal



 


Freitag, 12. April 2019

Aufruf zur Bewerbung!

(Foto: AdobeStock)
Es ist wieder soweit ...  Die Impulse-Preise werden auch 2019 vergeben.
Bereits zum siebten Mal werden die Impulse-Absolvent/inn/preise verliehen. Auch in diesem Jahr sollen Absolventinnen und Absolventen von Impulse e.V. ausgezeichnet werden. Geehrt werden Absolventinnen und Absolventen, denen es gelungen ist, durch die Aus- oder Weiterbildung an der Schule für freie Gesundheitsberufe eine nachhaltige selbstständige Tätigkeit aufzunehmen, ihre selbstständige Position weiter auszubauen oder die aufgrund der Ausbildung einen besonderen beruflichen Aufstieg in einer anhängigen Beschäftigung erreicht haben. 
Die Preisverleihung erfolgt in drei Kategorien:
  • Erfolgreich in die Selbstständigkeit 
  • Erfolgreiche Weiterbildung und 
  • Beruflicher Aufstieg durch Fernlernen

Alle Preise sind Geld- oder Sachpreise in einer Gesamthöhe von 1.100 Euro ausgesetzt.

Teilnahmeberechtigung: 
Zur Bewerbung berechtigt sind alle Impulse-Absolvent/inn/en des laufenden und des Vorjahres. Soweit von den berechtigten Absolvent/inn/en aktuelle E-Mail-Adressen vorliegen, haben diese bereits die Ausschreibungsunterlagen erhalten. Die Ausschreibungsunterlagen können auch bei Impulse e.V. angefordert werden oder heruntergeladen werden:
Die Ausschreibungsunterlagen finden Sie hier und den Bewerbungsbogen hier.
Bewerbungsschluss ist der 17.06.2019, die Preisverleihung erfolgt anlässlich der Vohwinkeler Gesundheits- und Naturheilkundetage im November. 
In den vergangenen Jahren haben die Gewinner/innen über Abschlüsse aus der ganzen Breite der Impulse Aus- und Weiterbildungen verfügt, was auch in diesem Jahr wieder Absolvent/inn/en aus allen Fachbereichen zur Bewerbung ermutigen soll. 
Wenn Sie mögen, stöbern Sie gerne hier durch die Preisträger/innen-Geschichten der vergangenen Jahre.

Wir wünschen viel Spaß dabei und freuen uns über zahlreiche Bewerbungen, 

Ihr Impulse-Team 

Montag, 1. April 2019

Impulse-Forum - Wir eröffnen im neuen Look!

Das Online-Studienzentrum "Mein Impulse" ist ein kostenloses Zusatzangebot für alle Studierenden der Impulse-Lehrgänge. Mit Ihrer Anmeldung erhalten sie einen persönlichen Zugang zu unserem Online-Angebot.

Neben der Möglichkeit, die zum Lehrgang gehörenden Studienbriefe zum entsprechenden Liefertermin herunterzuladen, Seminare zu buchen oder Einsendeaufgaben online zu bearbeiten, können Sie das Forum von Impulse e.V. aufrufen.

Nachdem letztes Jahr das Online-Studienzentrum optimiert wurde, folgte heute das Impulse-Forum.
Wir eröffnen im neuen Look!
Mit Einführung des "Responsive Webdesigns" können Studierende nun auch bequem von unterwegs, problemlos und unabhängig vom mobilen Endgerät, auf das Forum zugreifen.

Im Impulse-Forum haben Sie die Möglichkeit, mit anderen Studierenden Erfahrungen auszutauschen, Informationen und Fragen zu posten, Studiengemeinschaften zu bilden oder Mitfahrgelegenheiten zu organisieren u.v.m.
Das Forum ist der Campus der Schule für freie Gesundheitsberufe, auf dem Studierende miteinander in Kontakt treten und sich austauschen können.

Studierendenberatung
Telefon: 0202 73954-0
E-Mail: info@impulse-schule.de
Rubensstraße 20a, 42329 Wuppertal


Freitag, 29. März 2019

Fachfortbildungen im April & Mai

Fachfortbildungen sind weiterführende Zusatzangebote, die nicht Bestandteil der Fernlehrgänge sind. Diese Fachfortbildungen können von allen Interessierten gebucht werden, auch wenn sie zu keinem Lehrgang eingeschrieben sind. Nach vollständiger Teilnahme an einer Fachfortbildung erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung.

Die Flyer mit detaillierten Informationen und dem Anmeldeformular zu den einzelnen Fachfortbildungen finden Sie unter Impulse-Schule.de/Fachfortbildung. Die Teilnahmegebühren belaufen sich auf € 65 je Wochenende (bei zweiteiligen Veranstaltungen also € 130). Die Anmeldung muss in jedem Falle schriftlich erfolgen, entweder über die Anmeldeformulare der Flyer oder auch per E-Mail an info@impulse-schule.de.


13.-14.04.19
Das Schärfen der Sinne – zwischen Naturwissenschaft und Spiritualität mit Christina Smith
 

13.-14.04.19
Kinesiologie – Brain Gym 1, Teil II mit Sylvia Kiefer

13.-14.04.19
Achtsamkeit und Selbstmanagement mit Antje Limbach-Mayerhöfer
 

27.-28.04.19
Mentales Training mit Britta Remmel


27.-28.04.19
Stressfolgen abbauen mit verschiedenen Naturheilmethoden mit Dr. Christine Richter
 

27.-28.04.19
Die Nebennieren – unser „Schlüsselorgan“ zur Stressverarbeitung mit Marion Falke
 

04.-05.05.19
Mobbing – Prävention und Intervention mit Jürgen Fuhse
 

04.-05.05.19
Wildkräuter in der Ernährungs- und Gesundheitsberatung mit Beate Birgit Peetz-Fuhse
 

04.-05.05.19
Heilhypnose, Teil I mit Elisabeth Severin
 

04.-05.05.19
Manuelle Lymphdrainage des Kopfes, Teil I mit Sylvia Kiefer
 

04.-05.05.19
Autogenes Training für Kinder – Kursleiter/innen/schein, Teil I mit Antje Limbach-Mayerhöfer
Bitte bringen Sie mit: Isomatte, kleines Kissen, Knierolle oder zweites Kissen, bequeme Kleidung, evtl. dünne Decke

11.-12.05.19
Heilhypnose, Teil II mit Elisabeth Severin
 

11.-12.05.19
Heilsteine – altes Wissen wieder entdecken mit Pia Grebe
 

11.-12.05.19
Manuelle Lymphdrainage des Kopfes, Teil II mit Sylvia Kiefer
 

11.-12.05.19
Wertschätzende Kommunikation, angelehnt an M. Rosenberg mit Bea Schönfeldt
 

18.-19.05.19
Autogenes Training für Kinder – Kursleiter/innen/schein, Teil II mit Antje Limbach-Mayerhöfer
Bitte bringen Sie mit: Isomatte, kleines Kissen, Knierolle oder zweites Kissen, bequeme Kleidung, evtl. dünne Decke


18.-19.05.19
Entspannen durch Naturerfahrung mit Silvia Steinberg


18.-19.05.19
Ayurveda Ganzkörpermassage, Teil I mit Marion Falke
Bitte bringen Sie mit : ein bis zwei alte Spannbettlaken, ein bis zwei alte Bettlaken, ein Handtuch, dicke Socken und Schreibzeug für persönliche Aufzeichnungen

25.-26.05.19
Ayurveda Ganzkörpermassage, Teil II mit Marion Falke
Bitte bringen Sie mit: ein bis zwei alte Spannbettlaken, ein bis zwei alte Bettlaken, ein Handtuch, dicke Socken und Schreibzeug für persönliche Aufzeichnungen