Donnerstag, 12. Januar 2017

Kinder und Jugendliche fördern, Eltern beraten und unterstützen: Die Aufgaben von Erziehungs- und Entwicklungsberater/inne/n

"Mein Kind hat Angst in die Schule zu gehen, verhält sich neuerdings oftmals aggressiv, hat keinen Appetit mehr und Freundschaften zu anderen Kindern bestehen auch kaum noch. Woran liegt das und was kann ich als Mutter tun?".
 
Die Anliegen sind facettenreich, mit denen Eltern Erziehungs- und Entwicklungsberater/innen aufsuchen, mit denen aber beispielsweise auch Lehrer/innen oder Erzieher/innen in ihrem Berufsalltag konfrontiert werden. Der 18-monatige Impulse-Lehrgang "Erziehungs- und Entwicklungsberater/in" vermittelt Ihnen mithilfe von praxisorientierten Lernmaterialien und 3 Praxisseminaren Wissen und Fähigkeiten in den Bereichen Entwicklungspsychologie,
Pädagogik und Beratung, Entwicklungsförderung, Entwicklungsbeeinträchtigungen sowie
Beratungspraxis und Selbstständigkeit.

 
  
Anschließend sind Sie in der Lage, gezielte Aufklärung und Beratung von Familien und Alleinerziehenden über das Auftreten verschiedenster Probleme und Störungen in Erziehung, Verhalten und Entwicklung des Kindes- und Jugendalters umzusetzen. Neben Einzelcoachings können auch Informationsabende oder Vorträge zu verschiedenen Themen, z.B. zu
"Schulmüdigkeit" oder "Förderungsmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche" in das Angebotsrepertoire von Erziehungs- und Entwicklungsberater/inne/n gehören.

Die 3 zum Lehrgang gehörenden Präsenzphasen werden über die Ausbildungszeit verteilt immer wieder an verschiedenen Seminarstandorten in Deutschland angeboten, so dass ein Studienstart jederzeit möglich ist. Alle Interessierten (mit und ohne Vorkenntnisse) können am Lehrgang teilnehmen. Der Fernlehrgang "Erziehungs- und Entwicklungsberater/in" ist, wie alle Lehrgänge von Impulse e.V., von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZfU) staatlich geprüft und zugelassen.

Eckdaten Lehrgang "Erziehungs- und Entwicklungsberater/in"
  • Beginn: ab sofort 
  • Dauer: 18 Monate (wöchentliche Bearbeitungszeit ca. 10-12 Stunden), 1 Jahr kostenlose Nachbetreuung über die Regelstudienzeit von 18 Monaten hinaus
  • Umfang: 18 Studienbriefe mit Praxisbeispielen, Übungs- und Einsendeaufgaben, 3 praxisorientierte Seminare, Zugang zum Online-Studienzentrum "Mein Impulse"
  • Prüfung: Abschlussklausur und Hausarbeit
  • Abschluss: Zertifikat und Zeugnis
  • Studiengebühr: monatlich 74,50 € (Gesamtkosten 1.341,00 €)
Wenn Sie sich kostenlos und unverbindlich einen Eindruck von unserem Aus- und Weiterbildungsangebot machen möchten, können Sie gerne hier unser aktuelles Informationsmaterial anfordern.

Wir freuen uns auf Sie!
Ihr Team von Impulse e.V. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen