Montag, 20. August 2018

Impulse-Preis 2018: Gewinner in der Kategorie "Erfolgreiche Weiterbildung"


Pia Ebel (58): Von Vision zur Wirklichkeit - „Auszeit-Mittendrin“ trifft den heutigen Zeitgeist


„Die Impulse-Ausbildung zur Psychologischen Beraterin dient mir als solides Fundament für die selbstständige Tätigkeit als ganzheitlich psychologische Beraterin. Sie gibt mir Sicherheit im verantwortungsvollen Umgang mit Menschen, die sich in Krisensituationen befinden. Durch die Ausbildung habe ich das nötige Rüstzeug erworben, um Personen in schwierigen Lebensphasen kompetent begleiten zu können“, so die gelernte Arzthelferin in Ihrer Bewerbung um den Impulse-Absolvent/inn/enpreis 2018.

Noch bevor Pia Ebel die Ausbildung zur "Psychologischen Beraterin" mit der Gesamtnote 1,1 bei Impulse e.V. abschloss, eröffnete sie die Auszeit-Wohnung „Auszeit-Mittendrin“. Diese bietet Platz für Menschen, die sich aus der Hektik des Alltags ausklinken und abseits vom Alltag ihr Leben überdenken möchten. Hilfe in Krisensituationen oder Unterstützung bei der Lösung von Problemen finden sie in Gesprächen auf ganzheitlich-psychologisch-spiritueller Basis, für die Pia Ebel als Ansprechpartnerin zur Verfügung steht. Ergänzt wird das begleitende Angebot bei "Auszeit-Mittendrin" durch Entspannungselemente wie geführte (Klang-) Meditationen, Meditatives Zeichnen und Massagen. Nicht zuletzt wirkt sich das meditative Ambiente der Auszeit-Wohnung positiv auf das Befinden der "Gäste" aus. Es wird von diesen als überaus beruhigend und ausgleichend empfunden.

„Das Besondere an meinem Konzept sehe ich darin, dass ich nicht ambulant über einen längeren Zeitpunkt berate, sondern eine intensive, individuelle, kompakte Begleitung in einem geschützten Raum anbiete“, sagt Pia Ebel.


www.auszeit-mittendrin.de
Als Frau Ebel 2012 die Ausbildung bei Impulse e.V. begann, tat sie dies unter dem Vorwand, das für sich selbst zu tun. Die Angst zu versagen war groß. „Im Nachhinein wurde mir klar, dass ich durch diesen „Trick“ mein mangelndes Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten überlistete und vom „Wünschen und Träumen“ ins „Handeln und Tun“ kommen konnte“. Hinter allem stand unterschwellig von Anfang an die Vision einer begleitenden Auszeit für Rat suchende Menschen.

Um umfassende Hilfe anbieten zu können, hat Pia Ebel weitere Lehrgänge absolviert, wie z.B. im Oktober 2016 „Spirituelle Lebensberatung“. Momentan belegt sie den Kurs „Stressmanagement und aktive Entspannung“, in dem Sie sich weiteres wertvolles Wissen aneignet. Kontinuierliche Weiterbildung zum Wohle der Klienten ist aus ihrer Sicht eine selbstverständliche Notwendigkeit.

„Ich sehe die erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur Psychologischen Beraterin als Grundlage für meine Arbeit, ohne die ich das Projekt niemals begonnen hätte, da ich mir der großen Verantwortung gegenüber den Klienten bewusst bin“.

Wir wünschen Pia Ebel privat wie beruflich alles Gute!


Keine Kommentare:

Kommentar posten