Donnerstag, 1. September 2016

NEU: Lehrgang "Fachkraft für Inklusion"

Ab heute startet offziell der neue Lehrgang "Fachkraft für Inklusion" bei Impulse e.V.:

Inklusion bedeutet Zugehörigkeit und steht für ein Menschenrecht, das in der UN-Behindertenrechtskonvention festgeschrieben ist. Demnach soll jeder Mensch, ob mit oder ohne Beeinträchtigungen, am (Berufs-) Leben gleichberechtigt teilhaben können. Deutschland hat 2007 als einer der ersten Staaten dieses Übereinkommen unterzeichnet – und spätestens seit dem Inkrafttreten am 26. März 2009 ist Inklusion ein Thema mit zentraler Bedeutung: für die Gesellschaft, aber vor allem auch für Bildungsträger und Unternehmen.

Die Impulse-Ausbildung zur "Fachkraft für Inklusion"

Studienziel
Die Impulse-Ausbildung vermittelt umfangreiche Kenntnisse zu rechtlichen und sozial-politischen Grundlagen der Inklusion, zu Hintergründen für inklusives Arbeiten und gibt zudem einen Überblick über zentrale Beeinträchtigungen und wichtige Störungsbilder. Nach erfolgreichem Abschluss verfügen Sie über ein fundiertes Verständnis der Anforderungen inklusiver Pädagogik und ihrer Umsetzung in Bildungseinrichtungen (Kita, Schulen, Ausbildungsstätten) und Unternehmen, um selbstständig als Fachkraft für Inklusion tätig sein zu können oder Ihre Einrichtung inklusiv zu gestalten.

Zielgruppe
Der Impulse-Lehrgang richtet sich in erster Linie an Interessierte mit Vorkenntnissen im Bereich Pädagogik / Sonderpädagogik, die selbstständig als Fachkraft für Inklusion tätig werden möchten oder bereits als Lehrer/in, Integrationshelfer/in, Schulhelfer/in, Erzieher/in oder pädagogische
Fachkraft in Bildungseinrichtungen oder Unternehmen tätig sind und das erworbene Wissen in ihrer Einrichtung / an ihrem Arbeitsplatz einsetzen möchten. Für eine Tätigkeit als Fachkraft für Inklusion sollten Sie über Einfühlungsvermögen und persönliche Reife verfügen.

Seminarorte
Die zur Ausbildung gehörenden Seminare können Sie besuchen in: Raum Leipzig (Dahlen), Wuppertal, Raum Stuttgart (Sindelfingen).

Eckdaten
  • Beginn: ab sofort 
  • Dauer: 9 Monate (wöchentliche Bearbeitungszeit ca. 10-12 Stunden), 1 Jahr kostenlose Nachbetreuung über die Regelstudienzeit von 9 Monaten hinaus
  • Umfang: 9 Studienbriefe mit Praxisbeispielen, Übungs- und Einsendeaufgaben, 2 praxisorientierte Seminare (18 Unterrichtsstunden), Zugang zum Online-Studienzentrum "Mein Impulse"
  • Prüfung: Abschlussklausur
  • Abschluss: Zertifikat und Zeugnis
  • Studiengebühr: monatlich 74,50 € (Gesamtkosten 670,50 €)

Wenn Sie sich kostenlos und unverbindlich einen Eindruck von unserem Aus- und Weiterbildungsangebot machen möchten, können Sie gerne hier Infomaterial anfordern.

Wir freuen uns auf Sie!
Ihr Team von Impulse e.V.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen