Donnerstag, 7. April 2016

Heute ist Weltgesundheitstag!

Für die meisten Menschen ist Gesundheit ein hohes Gut und steht – mit steigendem Alter zunehmend – ganz oben auf ihrer „Wunschliste“.

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) definierte schon 1946 Gesundheit als
„einen Zustand vollkommenen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlbefindens und nicht allein das Fehlen von Krankheit und Gebrechen.

Nach dieser Definition ist Gesundheit mehr als nur die Abwesenheit von Krankheit und bezieht auch Faktoren wie das geistige und soziale Wohlergehen mit ein.

In der heutigen komplexen (vielschichtigen), schnelllebigen und leistungsorientierten Welt leiden viele Menschen unter den gesundheitlichen Folgen von Stress, Bewegungsmangel und Ernährungsfehlern. Dabei wächst das Interesse an Gesundheitsthemen und Möglichkeiten gesunder Lebensführung in unserer Gesellschaft. Viele Menschen sind bereit, mehr Verantwortung für ihr Wohlergehen zu übernehmen, werden aber häufig durch die Fülle an Informationen und Empfehlungen in den Medien u.a. verunsichert, so dass sie sich
klare Informationen, konkrete Tipps und praktische Unterstützung wünschen.

Hier kann eine fachkundige Gesundheitsberatung Orientierung und Hilfestellung dabei geben, eigene Gesundheitsrisiken zu kennen zu lernen und in den eigenen Alltag zu integrieren sowie persönliche Kraftquellen zu entdecken.

In unserem Impulse-Lehrgang "Gesundheitsberater/in (Gesundheits-Coach)" vermitteln wir Ihnen ein umfangreiches Wissen in den Bereichen Ernährung, Bewegung und Entspannung, mit welchem Sie Menschen ganzheitlich dabei unterstützen können, gesund zu bleiben. Wenn Sie nähere Informationen zu der Ausbildung des Gesundheits-Coaches oder zu unserem Aus- und Weiterbildungsangebot wünschen, erhalten Sie diese hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen